WoW Patch 5.2: Tapferkeitspunkte-Items auch ohne Dailys erreichbar

Mit Patch 5.2 wird es möglich sein, auch ohne Daily-Quests an Gegenstände für Tapferkeitspunkte zu gelangen. Diese Info hat Lead System Designer Ghostcrawler über Twitter verraten.

 

WoW Patch 5.2: Tapferkeitspunkte-Items auch ohne Dailys erreichbar
Mit Patch 5.2 werden wieder neue Fraktionen eingeführt und mit der Insel des Donnerkönigs ein ganzes Gebiet für tägliche Quests. Der ein oder andere wird nicht über neue Dailys erfreut sein, jedoch gibt es nun eine gute Nachricht von Ghostcrawler.
 
Der Lead System Deaigner von World of Warcraft hat via Twitter verraten, dass man mit Patch 5.2 zwar die neuen Tapferkeitspunkte-Gegenstände wie bisher auch nur mit einem bestimmten Ruf kaufen kann, jedoch wird man diesen Ruf nicht über tägliche Quests steigern müssen. Damit meint Ghostcrawler wohl den Shado-Pan-Vorstoß, dieser Fraktion begegnet man im Thron des Donners. Genau dort erhält man dann auch den Ruf für diese Fraktion. Ähnlich also wie in den Feuerlanden in Catalcysm oder in der Eiskronenzitadelle in Wrath of the Lich King. Welche Belohnungen es für Tapferkeitspunkte bei dieser Fraktion dann gibt, bleibt allerdings noch abzuwarten.
 
 
 
Neben dem Shado-Pan-Vorstoß gibt es wie oben schon angesprochen eine neue Fraktion für Horde und Allianz auf der Insel des Donnerkönigs. Bei diesen Fraktionen steigert man den Ruf wie üblich über tägliche Quests. Die neuen Fraktionen heißen Offensive der Kirin Tor (Allianz) und Sonnenhäscheransturm (Horde). Ob es ebenfalls Items gegen Tapferkeitspunkte geben wird, ist allerdings noch unklar. Allerdings scheint hier Blizzard auf das Feedback der Spieler zu hören und macht nicht alle Tapferkeitspunkte-Items von den täglichen Quests abhängig.
 
Mehr zu Patch 5.2 findet ihr in unserer Patch-Übersicht.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden