Neuer Boss "Mondfang" auf der Dunkelmondinsel

Mit Patch 5.4 hat auch der Dunkelmond-Jahrmarkt eine neue Attraktion erhalten. Auf der Insel könnt ihr nämlich jetzt Mondfang besiegen, dabei handelt es sich um einen großen leuchtenden Wolf. Ein solcher Boss wurde bereits kurz vor Release von Mists of Pandaria mit dem Killerkaninchen eingeführt.
 
Boss beschwören
Nach ersten Infos muss der Boss von den Spielern beschworen werden. Auf der gesamten Insel findet ihr die Mondfangknurrer, von denen ihr einige töten müsst. Danach spawnen "Moonfang Dreadhowls", die ihr ebenfalls töten müsst. Erst jetzt soll Mondfang selbst erscheinen und ihr könnt ihn mit anderen Spielern bekämpfen.
 
Auf der folgenden Karte findet ihr die Positionen von Mondfang und den Mondfangknurrern markiert.
 
 
Der Boss-Kampf
Sobald Mondfang erschienen ist, könnt ihr ihn angreifen. Dafür solltet ihr ähnlich wie beim Killerkaninchen eine größere Gruppe von Spielern sein. Allerdings müsst ihr dafür nicht in einer Raidgruppe sein. Der Boss ist bereits mit der neuen Mechanik ausgestattet, sodass ihr ihn nur einmal angreifen müsst, um auch Beute zu bekommen. Im folgenden Video vom Liveserver könnt ihr euch den Kampf genauer ansehen.
 
 
Die Beute
Mondfang müsst ihr natürlich nicht umsonst bekämpfen, denn er kann folgende Items fallen lassen.
 
GEGENSTAND INFO
Mondflausch Haustier
Mondfangs Pfote Fun-Item
Mondfangs Pfote Mogger-Item
Mondfangpelz Fun-Item
Mondfangs Pelz Quest-Item
Schimmernder Mondstein Reittier
 
Neues Pet und Mount
Wie schon erwähnt, könnt ihr bei Mondfang das Mount "Schimmernder Mondstein" und das Pet "Mondflausch" erbeuten. Hier zwei Bilder dazu:
 
 
 
Habt Ihr schon erste Erfahrungen mit dem Boss gemacht? Dann teilt sie uns in den Kommentaren mit.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0