WoW-Interview: Arena in 5.4, Statistiken & Änderungen

Interview mit Lead System Designer Ghostcrawler und PvP-Designer Holinka. Die Entwickler sprechen über das PvP in World of Warcraft und was sich mit Patch 5.4 verändern wird. Eine Zusammenfassung vom Interview findet ihr hier.

 

WoW-Interview: Arena in 5.4, Statistiken & Änderungen
In etwas mehr als zwei Wochen erscheint Patch 5.4 und neben den ganzen Interviews rund um das PvE gibt es nun auch ein Interview zum PvP. Die Kollegen von Arenajunkies konnten dazu mit Lead System Designer Ghostcrawler und PvP-Designer Holinka sprechen. Wir haben hier nun die wichtigsten Infos zusammengefasst.
 
» Durch die Änderungen am Arena-System in Patch 5.3 bestreiten nun auch viele Spieler mit ihren Twinks Kämpfe in der Arena.
» Spieler müssen nun erst eine Rolle auswählen, bevor sie sich in die Warteschlange für die Arena einreihen können. Dadurch können Spieler euch jetzt auch nicht mehr in die Gruppe einladen und dann ohne eure Zustimmung den Kampf starten.
» Die Entwickler denken derzeit über ein System nach, dass es Spielern leichter macht, mit anderen Spielern über "Cross Realms" zu spielen.
» Interessante Statistiken: 97% aller Arena-Kämpfe dauern weniger als 5 Minuten und weniger als 1% der Kämpfe dauern länger als 25 Minuten. Mit Patch 5.4 wird nun ein Tie Breaker eingeführt, der die längeren Kämpfe schneller beenden wird.
» Mit den Änderungen in Patch 5.3 wurden die Kämpfe sehr abhängig vom Burst-Schaden, Patch 5.4 soll dies ändern.
» Derzeit ist es unwahrscheinlich, dass die Entwickler das Arena Turnier-Feature direkt in WoW implementieren.
» Die Entwickler bemühen sich auch weiterhin, das Win Trading in der Arena so gut wie möglich zu unterbinden.
» In der nächsten PvP-Season kann man die Rang 1-Titel im 3vs3 und im 5vs5 bekommen, dies könnte sich aber schon bald ändern.
» Die Kämpfe im 2vs2 sind derzeit sehr beliebt, weshalb dort keine zusätzlichen Belohnungen mehr nötig sind.
 
 
Das komplette Interview im Video
 
 
Mehr zum Arena-Update in Patch 5.4 erfahrt ihr hier.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0